Vortrag: Künstliche Beleuchtung und ihre Auswirkung auf Schlaf, Gesundheit und Wohlbefinden

Der Referent, Dipl.-Kfm. Heinrich Remagen, beschäftigt sich seit Jahren mit den modernen Beleuchtungstechniken und hinterfragt deren Wirkungen auf den Menschen und seine im Wesentlichen vom Licht gesteuerten biologischen Funktionen. In verständlicher Form erklärt er die weithin kaum bekannten Zusammenhänge, zeigt auf, welche gravierenden Auswirkungen künstliche Beleuchtung im modernen Leben auf unseren Schlaf und die Gesundheit hat und wie wir dem in geeigneter Weise entgegenwirken können.

Eine große Rolle spielen auch die vielen Monitore und Bildschirme, die immer mehr im Zentrum unseres täglichen Lebens stehen. Remagen geht auf die energieeffizienten Lichttechniken ein, beschreibt die Steuerung der inneren Uhr und den circadianen Rhythmus und wie wir unseren Schlaf und den „inneren Heiler“ vor Störungen bewahren und damit länger und gesünder leben.

Heinrich Remagen ist Geschäftsführer des gleichnamigen Traditions-Lichthauses am Kölner Neumarkt und Sachkundiger für Beleuchtung. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln und stieg 1981 als Geschäftsführer in 5. Generation in das Familienunternehmen ein. Von seinen 4 erwachsenen Kindern sind Patrick und Oliver bereits seit 10 Jahren im Unternehmen tätig und damit die 6. Generation. Der Schwerpunkt des Unternehmens ist heute die ganzheitliche Beratung von privaten und gewerblichen Kunden, überwiegend also Beleuchtungskonzepte und Lichtdesign, das natürlich immer die gesundheitlichen Aspekte optimal berücksichtigt.

Weitere Informationen auch in unserem Blogartikel „Licht und Gesundheit – Gutes Licht ist Lebensqualität

Mittwoch, 15. März 2017

18:00 Uhr Get-Together
19:00 Uhr Vortrag Heinrich Remagen

Ort: Hästens Concept Store Köln, Habsburger Ring 2, 50674 Köln

Anmeldung per eMail: u.cemenli@haestens-betten.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.